Liebe Gemeindeglieder,


die Sommerferien sind zu Ende und der Alltag hat uns wieder. Die Erwachsenen müssen wieder zur Arbeit und die Kinder in die Schule gehen.


In unserer Gemeinde hat der Schulalltag der Grundschulkinder mit einem Schulanfangsgottesdienst begonnen, so dass dort nicht sofort lernen angesagt war. Auch für die Erstklässler fanden Gottesdienste statt. Diese Gottesdienste machen mir immer viel Spaß. Die Kinder sind alle sehr aufgeregt und freuen sich über ihre Schultüten und vor allem auf den Inhalt derselben. Über die Schultüten staune ich immer wieder, sind sie doch von den Eltern oder Großeltern toll gestaltet und oft so groß, dass die Kinder sie kaum schleppen können. Auch freue ich mich immer über den deutlich erkennbaren Stolz der Kinder über ihre tollen, bunten Schulranzen.


Unsere Kirchen „platzen bei diesen Gottesdiensten fast aus den Nähten“, weil die Kinder von Eltern, Großeltern, Onkel, Tanten, Paten etc. begleitet werden, die alle nicht minder aufgeregt sind.


Der Gottesdienst in Helsa stand in diesem Jahr unter dem Thema: „Mach‘s gut!“ Und das möchte ich allen Schulkindern, Großen und Kleinen, aber auch den Kindern, die das erste Mal in den Kindergarten gehen mit auf den Weg geben und natürlich auch allen Erwachsenen.


Macht's gut!

 



Gottesdienste
Termine